Nächste Heimspiele

alle Termine

1b feiert ersten Sieg

Im fünften Spiel der Saison konnte die 1b am Sonntagmittag bei EK Stuttgart 2 die ersten Punkte der Saison einfahren und gewinnt verdient mit 17:25.

Welzheim zeigte in den ersten 20. Spielminuten eine engagierte Leistung. Sowohl in der Defensive ließ man nicht allzu viele gegnerische Chancen zu, als auch in der Offensive wurden die Lücken in der Abwehr der Hauptstädter eiskalt ausgenutzt. So konnte die Mannschaft um Trainer Kämmler sich bis auf 4:11 absetzen. Vor der Halbzeit konnte die Reserve der EK Stuttgart sich nochmals mobilisieren und verkürzte auf 10:12. Mit diesem Resultat ging es in die Pause.
Mit Beginn der zweiten Halbzeit kam die Mannschaft aus dem Stuttgarter Westen besser aus der Kabine. So hieß es nach 37 Minuten nur noch 12:13. Im weiteren Spielverlauf agierte die 1b wieder hochkonzentriert aus einer stabilen Abwehr heraus und verschaffte sich bis zur 48. Minute ein neun Tore Polster (13:22). Hier konnte man schon von einer Vorentscheidung sprechen.
Einen wesentlichen Anteil daran hatte allen voran Torhüter Blum der sich mit unzähligen Paraden auszeichnen konnte.
Letzten Endes brachten die Männer aus dem Welzheimer Wald den Rest der Spielzeit vollends sicher über die Bühne und konnten somit den ersten Sieg einfahren.
Einziges Manko an dem Mittag war, dass das harzfreie Spielgerät trotz schön herausgespielter Chancen nicht öfters im gegnerischen Gehäuse eingeschlagen ist.

Am kommenden Sonntag kommt es in der Alfdorfer Sporthalle zum Derby gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer TSV Alfdorf 4. Anwurf ist bereits um 11.30 Uhr.

EK Stuttgart: Thiele; Kürner, Dierberger (1), Kounty (2), Schmid, Cwielong, Brucker (4/2), Berhane (2), Linsenmaier (2), Rueß, Witzler (5/1), Krüger (1), Bachofer

TSF Welzheim 2: Blum; Horlacher (2), T. Bauer (7), Schmidt (3), Loos (1), Knoch (7/1), M. Bauer (3), Fuchs (1), Abrasham (1), Weller