Nächste Heimspiele

alle Termine

TSF Welzheim unterliegt HSG Oberer Neckar deutlich

Am Samstagabend um 20:00 Uhr kam es in Flatow-Sporthalle in Stuttgart zu der Begegnung HSG Oberer Neckar gegen den TSF Welzheim.
In den ersten Minuten des Spieles ging es schnell hin und her, wodurch es nach starken zehn Minuten schon 6:6 stand. Nach dieser Phase verlangsamte sich das Spiel etwas, bis zur Halbzeit gelang es den Spielern der HSG Oberer Neckar sich mit drei Toren ab zu setzten, was vor allem den vergebenen Torchancen der Welzheimer zu zuschreiben war. Zur Halbzeit stand es 13:10 für den Gastgeber.
Die Spieler des TSF Welzheim kamen hoch motiviert aus der Kabine, verschliefen jedoch die ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit, was die Männer aus Oberer Neckar bestraften und ihren Vorsprung auf acht Tore ausbauten. Der Kampfgeist der Welzheimer war nun weitestgehend gebrochen, wodurch der Vorsprung der HSG weiter auf elf Tore anstieg. Zudem kamen es im Laufe des Spiels zu zahlreiche 2-Minutenstrafen auf Seiten der Welzheimer (insgesamt zehn Stück), was den Spielfluss deutlich beeinträchtigte.
Kommenden Samstag treffen die Männer von Thomas Mühlhäuser auf den TV Oeffingen 2 und möchten das negative Punktekonto sofort wieder ausgleichen.

HSG Oberer Neckar: Keller, Gohl; Eitler(3), Braun(4), Maile(1), Heinze(1),Sabet(5), Billner(6), Haug(5), Weimer(5),Lindermayr(6), Innenmoser

TSF Welzheim: Wagner, Schmid; Sakulidis(5), Finke(2),Bauer, Weiszhar, Veit(1), Joos(1), Munz(1), M.Wendel(4/1), Nothdurft(5), P.Wendel(4), Schüler(2)