Nächste Heimspiele

alle Termine

TSF Welzheim 1 - HSG Gablenberg-Gaisburg
30:25 (15:14)

Welzheim weiter auf Erfolgskurs

Am vergangenen Samstag lieferten sich die Welzheimer Handballer um Trainer Munz ein spannendes Duell mit den Tabellennachbarn der HSG Gablenberg-Gaisburg.
Welzheim begann hochkonzentriert und mit dem nötigen Respekt fĂŒr die Leistung der Gegner in der bisherigen Runde. Mit dem Fokus auf eine stabile Abwehrarbeit in Kombination mit einfachen TempogegenstĂ¶ĂŸen, gelang es den TSF sich schon in der 13. Minute mit 6 Treffern zum 10:4 abzusetzen. Durch eine gut gewĂ€hlte Auszeit der HSG und der Auswechslung einiger Spieler kamen die Welzheimer aus dem Tritt und fanden vorne wie hinten nicht direkt den Anschluss, weshalb die HSG den RĂŒckstand auf ein Tor zum Stand von 15:14 zur Halbzeit verkĂŒrzen konnten.
Nach der Halbzeit fanden nun jedoch auch die frischen Spieler von der Bank den nötigen Anschluss und konnten im Angriff die entscheidenden Nadelstiche gegen eine nun offener agierende HSG Abwehr setzen. Auch die teilweise individuell sehenswerten Treffer der GÀste Ànderten dies nichts mehr, weshalb Welzheim nach einer anstrengenden Partie auf hohem Niveau gegen die stark aufspielenden GÀste der HSG mit 30:25 gewann.

TSF Welzheim: Wagner, Taborek; SchĂŒler(2), Finke(4), T. Bauer(1), Strotbeck (3/2), Veit(4), Munz(3), B. Bauer (7), Lehmann(4), Loebermann(1), Weiszhar(1)