Nächste Heimspiele

alle Termine

TSF Welzheim unterliegt TV Bittenfeld 3 knapp

Am Samstag kam es um 19:30 Uhr in der Gemeindehalle in Bittenfeld zu der Bezirksligapartie TV Bittenfeld 3 gegen den TSF Welzheim. Nach zwei Niederlagen in Folge haben sich die Männer um Thomas Mühlhäuser einiges vorgenommen.
Die Partie begann rasant und mit vielen schnellen Toren, weshalb es nach den ersten 15 Minute auch schon 9:8 für die Heimmannschaft stand. Auf Seiten der Welzheimer stach besonders Julian Nothdurft heraus, welcher in diesen 15 Minuten vier Tore der Welzheimer beisteuern konnte. Nach der ersten starken und kurzweiligen Viertelstunde kam es zu einem Bruch im Spiel der Welzheimer und bis zur Halbzeit gelang nur ein einziges Tor, was es den Bittenfeldern ermöglichte sich einen 6 Tore Vorsprung zu erspielen und mit einem 15:9 in die Kabine zu gehen.
Nach der Halbzeit gelang es den Bittenfeldern ihren Vorsprung weitestgehend zu halten, jedoch schafften es die Männer der TSF in der Abwehr sicherer zu stehen und die letzten zehn Minuten eine Schippe drauf zu legen, wodurch der Vorsprung der Heimmannschaft zum Schmelzen gebracht wurde. Durch das Tor von Maximilian Joos knappe 2 Minuten vor Schluss schrumpfte der Vorsprung auf lediglich 2 Tore. Die Bittenfelder spielten die verbleibende Zeit geschickt runter und schlossen das Spiel mit einem Treffer zum 26:23 ab.

Bereits am kommenden Dienstag um 19:00 Uhr spielen die Männer des TSF Welzheim in der Justinus-Kerner-Halle gegen den SV Remshalden 2.

TV Bittenfeld: Schmalzried, Wilms; Q. Schnetzer(3), H.Schnetzer, Savvidis, L.Schnetzer(3), Widmaier(1), Luithardt(7/2), Konrad, Y.Wissmann(1), Hambrecht, Qual(5), Federhofer, M.Wissmann(6/1)

TSF Welzheim: Wagner; Sakulidis(2), Veit(3), Finke(3), T.Bauer(1/1), Joos(1), Munz(1), B.Bauer(4), Wendel(1), Müller-Greiner, Nothdurft(6/1), Schüler(1).