Nächste Heimspiele

alle Termine

Spielbericht SC Korb - MĂ€nner 2
Schwarzer Tag fĂŒr MĂ€nner 2
Die Reserve der TSF starten am spÀten Sonntagnachmittag in Richtung Korb, um dort den Aufstiegsfavorit SC Korb zu Àrgern. Die Vorzeichen standen nicht schlecht, denn die Mannschaft um Trainer Sakulidis war bislang ungeschlagen und trat mit fast voller Bank an.

Die Partie begann torreich, denn die Welzheimer defensive samt TorhĂŒter bekamen den wurfgewaltigen RĂŒckraum nicht in den Griff. Jedoch konnten die GrĂŒn-Weißen bis zur 22. Spielminute beim Stand von 12:12 die Partie ausgeglichen gestalten, denn vorne fanden die MĂ€nner vom Berg ebenfalls immer wieder Lösungen die Abwehr der Heimmannschaft zu ĂŒberwinden. Allerdings folgte ein Bruch im Spiel der TSF: Im Angriff wurde ĂŒberhastet abgeschlossen und man fing sich den ein oder anderen Konter ein. So konnte Korb bis zur Halbzeit auf 18:13 davonziehen.

In der Halbzeit hatte unsere 1b das Spiel noch nicht aufgegeben und sich viel fĂŒr die zweite SpielhĂ€lfte vorgenommen. Jedoch sollte es an diesem Abend einfach nicht sein. Der Ball fand nicht in den Weg ins Korber GehĂ€use, FehlpĂ€sse welche zu Kontertoren fĂŒhrten und die fehlende Konsequenz in der Abwehr ließ die Gastgeber bis zur 48. Minute auf 30:17 davonziehen.
Dass die TSF in den letzten Spielminuten noch Ergebniskosmetik betrieben, hat ein Korber Spieler wohl nicht vertragen. Der Spieler ließ sich zu einer TĂ€tlichkeit im RĂŒcken des Schiedsrichters hinreißen. Die Spieler der TSF Welzheim war nach dieser Aktion nicht mehr spielfĂ€hig, spielten die letzten Minuten noch herunter und traten den direkten Weg in die Kabine an.
Das Endergebnis von 31:23 wurde zur Nebensache.
TSF Welzheim 2: Taborek, Schmid; MĂŒller-Greiner (3), M. Weller, Schmidt (3), Joos, Knoch (7/1), Avdija (4), SchĂ€fer (1), Hunscha, Loos (1), M. Wendel (2), J. Weller (2)