Nächste Heimspiele

alle Termine

Im letzten Heimspiel der Saison wollte sich die Mannschaft aus Welzheim unbedingt zwei Punkte gegen den Tabellennachbarn sichern. Mit einer guten Mannschaftsleistung und viel Spielfreude gelang dies auch. In der ersten Hälfte zeigte die Abwehr eine sehr gute Leistung und so kam die Gastmannschaft nur wenige Male zum Wurf. Oft wurden diese Bälle dann auch noch vom guten Welzheimer Torwart gehalten. Jedoch gelang es der Heimmannschaft im Angriff aufgrund technischer Fehler oder verworfenen Bällen nicht, viele einfache Tore zu erzielen und davon zu ziehen. So ging es mit einer 11:8 Führung in die Pause.
In der zweiten Halbzeit spielte die Heimmannschaft besser im Angriff und konnte davonziehen. Nachdem die Gastmannschaft eine rote Karte bekam, stellte diese auf sieben Feldspieler um, wodurch Welzheim viele einfache Tore werfen konnte und das Spiel komplett zugunsten der Heimmannschaft kippte. Somit ging das Spiel mit 30:17 gewonnen. Nach einer nur wenig erfolgreichen Saison kann man nun mit gestärktem Selbstvertrauen in das letzte Auswärtspiel gegen Winnenden gehen. (Fällt leider aus bekannten Gründen aus. Anm. d. Red.)
Lennart; Luca (1), Marco (1), Eduard (8/2), Joshua (7), Dominik (4), Panagiotis (1), Felix (1), Max (5/1), Marcel (2)
Trainer: Marvin Bauer